Der intelligente Füllstandmesser für Ihren Heizöltank.
Sparen Sie von nun an kinderleicht bei der Bestellung von Heizöl. Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.
Jetzt in Newsletter eintragen!

08/2016

Der Fuchs im Test

Wir haben es geschafft! Allen Hürden zum Trotz haben wir die Ölfüchse an unsere Testuser ausgeliefert. Seitdem bekommen wir noch mehr Anregungen, noch mehr Fragen und noch mehr Feedback. Dieses ist sehr wertvoll, da es unsere Entwicklung nochmal ein ordentliches Stück weiterbringt.

 

Bevor wir unsere Analyse vollends abgeschlossen haben, hier schon mal ein paar Facts:

  • Über 85% haben den OilFox ohne Hilfe und erfolgreich auf ihrem Tank installiert.
  • 95% der Testuser haben einen rechteckigen Tank.
  • Bei den 5 LED Lichtern gab es einige Missverständnisse. So intuitiv wie wir gedacht haben (ein Licht = 20% Füllhöhe, 5 Lichter = 100% Füllhöhe) sind sie offenbar nicht und haben bei einigen Testusern zu Ratlosigkeit geführt.
  • Ein großes Thema bei der Entwicklung: Die WLAN-Verfügbarkeit. Hier haben unsere Tester (zum Glück) keine Schwierigkeiten gehabt. Das überrascht uns schon fast!

 

Wie man sieht. Auch in der größten Sommerhitze sind wir nicht müde, unseren OilFox kontinuierlich weiterzuentwickeln!

 

Zum Blog

Der OilFox

Rechtzeitig Heizöl zu bestellen ist in vielen Haushalten ein wiederkehrendes Problem. Natürlich möchte man zu günstigen Preisen einkaufen, sollte aber auch nicht so lange abwarten, bis der Öltank leer ist und man im Kalten sitzt. Mit dem richtigen Timing beim Ölkauf können Sie bares Geld sparen.

OilFox hilft Ihnen dabei!

Zeit sparen

Der OilFox prüft kontinuierlich den Füllstand Ihres Heizöltanks und ermöglicht es, den aktuellen Status per App abzurufen.

Stets Informiert

Unser Prognosealgorithmus informiert Sie rechtzeitig bequem per SMS, eMail und Push-Notification, wenn Ihr Tankinhalt zu neige geht.

Geld sparen

OilFox prüft permanent die aktuellen Ölpreise und hilft Ihnen so, zum günstigen Zeitpunkt und Preis Öl zu erwerben.

So geht's

Zunächst berechnen wir basierend auf Ihrem Verbrauch eine Prognose über die Reichweite Ihres Ölbestandes. In Kombination mit einer Markteinschätzung, können wir Ihnen wertvolle Empfehlungen aussprechen, wann Sie bestellen sollten und wann nicht.

Das richtige Timing kann bei einem Kauf von 3000 Litern Öl somit mehr als 700 Euro sparen!

Installation & Betrieb

1. Bestellung des OilFox

Zukünftig einfach bei einem unserer Partner bestellen – und schon wird Ihnen der OilFox geliefert

2. Montage im Handumdrehen

Montagering ganz einfach per Hand in die Öffnung des Öltanks schrauben.

3. Installation abgeschlossen

Android- oder iOS- App herunterladen & in wenigen Schritten  konfigurieren.

4. Sofortiger Preisvergleich

Aktueller Füllstand, Verbrauch und Marktpreise bequem via App im Blick behalten.

5. Bestellung des Heizöls

Tank leer/Preise günstig? Nachricht erhalten und mit einem Klick Preis berechnen und bestellen.

6. Lieferung des Heizöls

Der Heizöllieferant meldet sich zur Terminvereinbarung & -lieferung

Der OilFox

Konnektivität

Batterie

Fülllevel-Display

Ultraschall-Sensor

Zur drahtlosen Übertragung befindet sich ein Bluetooth- und ein WLAN-Modul im Inneren des OilFox.

Eine eingebaute Batterie sorgt dafür, dass der OilFox mehrere Jahre ohne externe Stromversorgung auskommt.

Die Füllstandsanzeige lässt Sie direkt wissen, wie viel sich noch in Ihrem Tank befindet.

Durch den Ultraschall-Sensor ist eine punktgenaue Messung Ihres Ölstands möglich.

FoxCloud

The OilFox

OilFox App

So einfach kommuniziert unser Produkt mit der FoxCloud und Ihrer OilFox App!

FAQ

  • 1.)   Welchen Öltanktyp benötige ich?

    Der Montagering des Öltanks passt auf 1¼”, 1½” und 2″ (Zoll) Gewindeöffnungen/Tankmuffen.
  • 2.)   Wie viel Platz braucht der OilFox?

    Der OilFox benötigt ca. 20cm von der Tanköffnung bis zur Decke.

  • 3.)   Benötige ich Strom in meinem Heizkeller?

    Nein. Der OilFox ist batteriebetrieben. Nach der ca. 5-jährigen Laufzeit wird eine neue handelsübliche Batterie eingesetzt.

  • 4.)   Welche Art von Internetverbindung benötige ich in meinem Heizkeller?

    Grundsätzlich benötigt OilFox eine WLan/WiFi Verbindung. Dies kann im Falle einer zu kurzen Reichweite des Routers bspw. durch einen Repeater gewährleistet werden. Einen LAN-Kabel Anschluss hat der OilFox nicht. Um zu prüfen, ob bei Dir im Keller WLAN vorhanden ist, kannst Du dich ganz einfach mit Deinem Handy neben den Tank stellen. Zeigt das Handy WLAN-Verbindungen an, wird auch der OilFox eine WLAN-Verbindung aufbauen können.

  • 5.)   Funktioniert OilFox auch auf anderen Tanks außer Heizöltanks?

    Der OilFox kann auch auf einem Wassertank genutzt werden.

  • 6.)   Wo kann ich die App herunterladen?

    Die App kann demnächst für iOS und Android heruntergeladen werden.

  • 7.)   Wie kann ich über den OilFox auf dem Laufenden bleiben?

    Wenn Du wissen möchtest, wie sich der OilFox entwickelt und Du in Zukunft nichts mehr verpassen möchtest, kannst Du dich natürlich über unsere News auf der Website informieren und/oder unseren Newsletter abonnieren.

     

  • 8.) Wie viel kann ich mit dem OilFox sparen?

  • 9.) Was kann ich tun, wenn der OilFox bei mir nicht passt?

  • 10.) Wo kann ich den OilFox kaufen?

Das Team

Unser Team aus erfahrenen Produktdesignern, Ingenieuren, User Experience Experten und Technikern erlaubt es uns, neue und smarte Produkte mit klarem Nutzen zu realisieren.

Markus

Til

Thorsten

Product Design & Definition

Application & Partner Management

Operations & Analytics

Daniel

Lara

Simon

Business Development & Financing

Marketing & Project Management

Product Management & Development

Made in Germany

OilFox für Ihr Zuhause

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Es ist unser Ziel, ein Produkt zu schaffen, welches funktional begeistert und visuell gefällt! Aus diesem Grund entwickeln und designen wir den OilFox in Deutschland.

Nach langer Arbeit halten wir nun endlich die ersten professionell produzierten Füchse in unseren Händen! Nachdem unser Developer-Team letzte Woche nochmal bei unseren Produzenten war und die letzten Themen besprochen und abgenommen hat, durften wir die ersten fertigen ...

Weiterlesen